Aktuelles 2021

Schlachtfest beim Fanfarenzug Mühlhausen

Am vergangenen Sonntag hat der Kraichgau Fanfarenzug Mühlhausen ein Schlachtfest veranstaltet. Wir wurden gebeten, die Gäste musikalisch zu unterhalten und sind der Einladung natürlich auch sehr gerne gefolgt. Vor einem voll besetzten Festzelt durften wir die Besucher*innen mit unserem Repertoire erfreuen und die Begeisterung war sehr groß. Selbstverständlich wurde auf Wunsch auch eine Zugabe gegeben. Auch für uns Musiker*innen war es sehr schön, wieder einmal vor so vielen Zuschauer*innen zu spielen und mit großem Beifall belohnt zu werden.

Musikverein Eichelberg e.V.


Jahreshauptversammlung

Am 24.09.2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins Eichelberg e.V. im Clubhaus des Sportvereins Eichelberg statt.

Der 1. Vorsitzende Christian Mildenberger begrüßte alle anwesenden aktiven und passiven Mitglieder, Ortsvorsteher Joachim Zorn, sowie die Vertreter des Gemeinde- und Ortschaftsrates und der einzelnen Ortsvereine. Coronabedingt fanden letztes und auch dieses Jahr keine Veranstaltungen statt und nur wenige Proben. Er bedankte sich bei Tanja Sieger, die aufgrund der rechtlichen Vorschriften ein Hygienekonzept erarbeitet hat, und sich auch ansonsten um die Angelegenheiten in Sachen Corona kümmert, vor allem, dass die Musikproben wieder stattfinden konnten, sobald es rechtlich möglich war.

Zum Gedenken der verstorbenen Mitglieder erhoben sich die Anwesenden von ihren Plätzen. Neben Ehrenmitglied Gerda Wormer und den Mitgliedern Werner Boppel und Bernhard Knebel musste der Musikverein auch noch von seinem ehemaligen aktiven Ehrenmitglied Werner Mildenberger sowie seinem aktiven Mitglied Siegbert Kühn Abschied nehmen.

Über die aktiven Tätigkeiten der Kapelle berichtete Schriftführerin Annette Breitschopf. Die musikalischen Aktivitäten fielen coronabedingt so gut wie aus. Zwei kleine Platzkonzerte nach dem Jakobifest in 2020 und 2021, ein einziger Gastbesuch in Mühlhausen beim Bayernfest und 3 Geburtstagsständchen waren die Auftritte der Kapelle. Corona zum Trotze trafen sich jedoch einige wenige Musiker in kleinen Gruppen und spielten unter Einhaltung der Abstandsregeln Sonntag abends in der Dorfmitte oder an bestimmtem Tagen vormittags von der Plattform in den Weinbergen einige Lieder, Polkas und Walzer zur allgemeinen Unterhaltung.

Jugendleiterin Maren Bender berichtete, dass alle Jugendlichen in die Kapelle eingegliedert wurden. Es gibt aktuell keine Jungmusiker mehr. Coronabedingt konnte trotz Interessenten kein Blockflötenkurs stattfinden. Auch die musikalische Früherziehung ist und bleibt eingestellt.

In Vertretung von Kassiererin Angelika Sieger legte Tanja Sieger den Anwesenden detailliert die Finanzen des Vereines dar. Der Musikverein konnte trotz Corona mit einem positiven Ergebnis abschließen. Zurückzuführen ist das auf die überraschend große Spendenbereitschaft der Mitglieder und der Eichelberger Bevölkerung. Hierfür nochmals allen Spendern recht herzlichen Dank.

Da nur wenige Musikproben stattgefunden haben und einige Musiker aufgrund der Coronavorschriften auch die Proben nicht besuchen konnten, hatte man sich dazu entschlossen, die Geschenke für den Probenbesuch und die auswärtigen Musiker dieses Mal ausfallen zu lassen.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung der Vorstandschaft.

Im weiteren Verlauf fanden die vereinseigenen Ehrungen statt. Folgende aktive oder passive Mitglieder wurden geehrt und haben eine Ehrennadel mit Urkunde erhalten:

Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft: 

Maren Bender

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Julia Porscha, Regina Sauermann, Christa Schroth

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:

Hermann Kreischer

Weitere Ehrungen von aktiven Musikern erfolgten durch Herr Alfred Ruf, der stellvertretend für den Blasmusikverband Karlsruhe die Ehrungen vornahm. Geehrt wurden folgende aktive Musiker:

Maren Bender für 10 Jahre mit der Verbandsehrennadel in Bronze

Timo Emmerich für 30 Jahre mit der Verbandsehrennadel in Gold  

Volker Sieger für 50 Jahre mit der großen goldenen Ehrennadel mit Urkunde vom Bund Deutscher Blasmusikverbände 

Ortsvorsteher Joachim Zorn überbrachte Grüße von der Ortschafts- und Stadtverwaltung und dem Ortschaftsrat. Er gratulierte den geehrten Musikern freute sich darüber, dass es trotz Corona dem Musikverein gelungen ist, durch Spenden ein positives Kassenergebnis zu haben. Er informierte über den Stand der Sanierungsmaßnahme der alten Schule und hofft, dass zukünftig Corona die Aktivitäten des Musikvereins nicht wieder einschränken wird.

Nachdem keine weiteren Anträge an die Hauptversammlung gerichtet wurden, wurde von Christian Mildenberger die Versammlung offiziell beendet.

Schlachtfest mit Blasmusik am Fanfahrenhaus


Der Kraichgau Fanfarenzug Mühlhausen veranstaltet am 02.+ 03. Oktober ein Schlachtfest mit Blasmusik. Zu diesem Anlass wurden wir gebeten am Sonntag, den 03. Oktober die Festgäste musikalisch zu unterhalten. Wir werden ab 11.30 Uhr für Stimmung sorgen und möchten unsere Freunde und Bekannte herzlich einladen uns zu begleiten.

Musikverein Eichelberg e.V.


Einladung


Am Freitag, den 24. September 2021, findet im Clubhaus des Sportvereins Eichelberg in Eichelberg um 20.00 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins Eichelberg e.V. statt.


Tagesordnung 


     1. Begrüßung/Bericht durch den 1.Vorsitzenden

    2.     Totenehrung

    3.     Bericht Schriftführer

    4.     Bericht Jugendleiter

    5.     Bericht Dirigentin

    6.     Bericht Kassier

    7.     Bericht Musikervorstand

    8.     Bericht Kassenprüfer

    9.     Entlastung der Vorstandschaft

    10.Aussprache über die Berichte

    11.Anträge an die Hauptversammlung

    12.Ehrungen

    13.Verschiedenes


Anträge, die einer Abstimmung bedürfen, sind bis zum 23. September 2021 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Christian Mildenberger, Obere Klosterstr. 1/6, 76684 Eichelberg einzureichen.


Alle Mitglieder des Vereins, sowie alle Ortschafts- und Gemeinderäte und die Vereinsvorstände der Ortsvereine sind hierzu recht herzlich eingeladen.


Wir halten uns an die gegebenen Coronaverordnungen und bitten um Beachtung der 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Ebenfalls sind alle aktuellen Hygienebestimmungen einzuhalten.


Die Vorstandschaft

Platzkonzert im Park


Am 25. Juli gaben wir anlässlich des Patroziniums in Eichelberg nach dem Gottesdienst ein Platzkonzert im Park.

Bei strahlendem Sonnenschein und zur Freude aller Anwesenden spielten wir einige Musikstücke aus unserem Repatoire. Die Begeisterung war sehr groß und selbstverständlich wurde auf Wunsch auch eine Zugabe gegeben.

Da wir fast alle inzwischen vollständig geimpft sind, wurden im Anschluss Tisch und Bänke im Park aufgestellt und bei Weißwurst, Brezel und Bier gab es noch ein harmonisches Beisammensein für uns Musiker* innen.

Patrozinium

Platzkonzert im Park


Am Sonntag, den 25. Juli werden wir anlässlich des Patroziniums in Eichelberg nach dem Gottesdienst ein Platzkonzert im Park geben. Mit unserem musikalischen Beitrag möchten wir Ihnen an diesem Ehrentag eine Freude bereiten. Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Bitte beachten Sie die allgemein bekannten Abstandsregeln.

Endlich dürfen wir wieder musizieren!

Nach vielen Monaten dürfen wir wieder gemeinsam musizieren.

Auf dem Parkplatz des SV Eichelberg haben wir am vergangenen Donnerstag mit der 1. Musikprobe begonnen. Sofern das Wetter es zulässt, werden unsere wöchentlichen Proben weiterhin dort unter freiem Himmel stattfinden.

Auch wenn einige Musiker*innen gefehlt haben, so war es doch richtig schön, wieder gemeinsam zu musizieren.

Wir sind sehr froh einen geeigneten Platz für unsere Proben gefunden zu haben und möchten uns dafür herzlich beim SV Eichelberg bedanken.

www.musikverein-eichelberg.de